Heisse Bilder auf der Handycam

Langweilig im Zug oder auf dem Autorücksitz? Macht nichts, es gibt ja sicher eine Handycam mit der man seine heissen Bilder von den geilen Weibern in den Onlinechats auch unterwegs betrachten kann. Nicht nur das, da dürfte auch ein Handychat mit drin sein, ist doch besser als nur Simsen. Scheinbar gibt es da noch vieles zu entdecken, wichsen im heimischen Schlafzimmer ist langweilig, das geht jetzt überall. Mehr oder weniger jedenfalls :). Wem pimpern in der Öffentlichkeit noch nie wirklich suspekt war, der kommt damit voll auf seine Kosten. So bekommt der Livesex eine ganz andere zusätzliche Dimension.

Handycam
Handycam

Solche Ansichten halbnackt mit Stockings und blankem Busen die bekommt man nur wenn man auf Draht ist und die Handy-Kamera immer schnell zur Hand hat. Aber bitte nur für den privaten Gebrauch, nicht hochladen oder ungefragt rumzeigen. Wäre ein bischen unfair und will man selbst ja auch nicht. Vielleicht ist der eigene Körper ja nicht so ansehnlich wie die Dame auf dem Bild. Dann könnte jeder Kontaktversuch im sprichwörtlichen Sinne in die Hose gehen. Also auch hier ein bischen Respekt bitte 🙂

Schließlich soll es ja nicht nur bei einem Talk bleiben, Diplomatie beim flirten will auch gelernt sein. Nicht jeder ist zum Charmeur geboren, aber auch das ist erlernbar.

2 Replies to “Heisse Bilder auf der Handycam”

Schreibe einen Kommentar